Weltweit werden die Gesundheitsvorschriften hinsichtlich Nickelbelastung in Produkten für Trinkwasseranwendungen immer strenger.

BONOMI INDUSTRIES hat auf diese Vorschriften reagiert und bietet die folgenden Lösungen, um diesem wachsenden Bedarf gerecht zu werden:

– Die Vernickelung wird nur auf der Außenseite des Ventils aufgebracht, damit es nicht mit dem Trinkwasser in Kontakt kommt, das durch das Ventil fließt; dennoch bietet es eine ansprechende, metallische Oberfläche.

– Dank des neuen patentierten Kupferbeschichtungsverfahrens, das auch die Vorteile der antibakteriellen Eigenschaften von Kupfer bietet, wird Nickel aus der Kugelbeschichtung in der speziellen „Trinkwasser“-Ventilreihe vollständig vermieden.

– Ventilkugeln sind mit einer Spülbohrung versehen, damit wird Stagnation des Wassers verhindert und Legionellenbildung vorgebeugt.

Wissenschaftliche Studien deuten darauf hin, dass die Verwendung von Kupfer in Wasserinstallationen die effektivste Methode zur Verhinderung von Legionellen ist und zu einer höheren Schutzwirkung führt als Installationen aus Stahl oder Kunststoff- Werkstoffe (z. B. PEX).


Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, dass BONOMI INDUSTRIES schnell auf die Bedürfnisse des Marktes reagiert! Bitte fragen Sie Ihren BONOMI INDUSTRIES-Vertriebsmitarbeiter nach weiteren Einzelheiten.

Teile diese Seite