Die Baureihe s.7350 verfügt über eine Kugeldichtung an jedem Anschluss und ist in vielen verschiedenen Durchflusskonfigurationen erhältlich. An jeder der Austrittsöffnungen kann eine sichere Absperrung erreicht werden. Durch die Abgabe der passenden Kugelanschlusskonfiguration ermöglicht der T-Anschluss die Anpassung der Durchflussrichtung an praktisch jede Situation und ist ideal für Mischanwendungen.

Unsere Mehrwegeventile der Baureihe s.73 können die in den Rohrleitungssystemen erforderliche Anzahl an Ventile reduzieren und die Gesamtkosten erheblich senken, da sie zwei oder drei herkömmliche 2-Wege-Ventile ersetzen können, Anschlüsse unnötig machen, Platz sparen und die Automatisierung vereinfachen.

Technische Informationen

  • Elektronische 100% Dichtheitsprüfung garantiert
  • Keine metallischen beweglichen Teile
  • Keine Wartung jemals erforderlich
  • Silikonfreies Gleitmittel auf allen Dichtungen
  • Verchromte Messingkugel für längere Lebensdauer
  • Jedes Ventil wird für maximale Sicherheit auf Dichtigkeit geprüft
  • Gute Leistung in jeder Ausrichtung
  • Starke Konfiguration
  • 100 % voller Anschluss für maximalen Durchfluss
  • Heißgeschmiedetes, sandgestrahltes, außen vernickeltes Messinggehäuse und Kappe, abgedichtet mit Loctite® oder einem gleichwertigen Gewindedichtmittel
  • Integrierter Befestigungsflansch nach ISO 5211 und DIN 3337 zum universellen Anschluss an den Antrieb
  • Feinstes Messing nach EN 12165 und EN 12164 Spezifikationen
  • 3-Wege-T-Port-Design für Strömungsmischung
  • Integrierter robuster ISO 5211-Flansch ermöglicht die direkte Montage von Stellantrieben Siehe RuB-Reihe von elektrischen und pneumatischen Stellantrieben.
  • Ausblassicherer Schaft aus vernickeltem Messing
  • Wartungsfreie, doppelte FPM-O-Ringe am Vorbau für maximale Sicherheit
  • Schaftschlitz zeigt Kugelposition
  • 20 bar (300 PSI) stoßfreier Kaltarbeitsdruck
  • -20 °C bis +150 °C (-4 °F bis +302 °F)
  • ACHTUNG: Das Einfrieren der Flüssigkeit in der Anlage kann das Ventil schwer beschädigen
  • Selbstschmierende Sitze aus reinem PTFE mit flexiblem Lippendesign
  • Design mit vier Sitzen zum Mischen verschiedener Flüssigkeiten im System
  • Pneumatischer Zahnstangenantrieb (Federrückstellung oder doppeltwirkend)
  • EN10226-1/ISO228 parallele Innengewinde
  • NPT-Kegel ANSI B.1.20.1 Innengewinde
  • Abschließbarer Griff als Zubehör
  • Verschiedene Aktuatorverbindungssätze
  • Konisches Innengewinde ISO 7/1, BS 21 BSPT
  • Maßgefertigtes Design
  • Stiel aus Edelstahl
  • Konfigurationen mit 2 Sitzen & L-Port (s.7600)
  • Das Produkt erfüllt die Anforderungen der PED-Richtlinie 2014/68/UE und erfordert gemäß Art.4 Abs.3 keine CE-Kennzeichnung.
  • RoHS-konform (EU)

HINWEIS: Zulassungen gelten nur für bestimmte Konfigurationen/Größen.

Teilebeschreibung Anzahl Teilmaterial
Vernickelter Körper (außen vernickelt, innen unbeschichtet)
1
CW617N
Sitz
2
PTFE
Sitz
2
PTFE
Verchromte Kugel
1
CW617N
Vernickelte Endkappe (außen vernickelt, innen unbeschichtet)
1
CW617N
Unterlegscheibe
1
PTFE Kohle gefüllt 25%
Vernickeltes Schaft-O-Ring-Design
1
CW617N
O-Ring
2
FPM
Drehmoment für die Auslegung des Stellantriebs (Nm)
Drehmoment-Korrekturfaktoren

Das Ventildrehmoment kann je nach Betriebsfrequenz, Temperatur und Reibungseigenschaften der Medien variieren. Wenn Medien mehr oder weniger Reibung als Wasser haben, multiplizieren Sie das Drehmoment mit den folgenden Faktoren.

Schmieröle oder Flüssigkeiten  0.8
Trockene Gase, Erdgas 1.5
Schlämme oder Flüssigkeiten mit abrasiven Partikeln 1.5÷2.5

 

Technisches Material

Fordern Sie weitere Informationen über die gesamte Palette der RuB-Produkte an und wenden Sie sich für spezielle Anwendungen an Ihren Ansprechpartner.

XCES7350
-
4821

Um alle verfügbaren technischen Materialien anzuzeigen
Registrieren Sie sich als Kunde